"People" kürt Pierce Brosnan zum "Sexiest Man Alive 2001"

15. November 2001, 12:49
posten

"Er wird mit den Jahren immer schöner"

New York - Pierce Brosnan (48), irischer Schauspieler und James-Bond-Darsteller, hat Brad Pitt den Titel als "Sexiest Man Alive" abgenommen. Das US-Magazin "People" kürte Brosnan in diesem Jahr als Mann mit dem meisten Sex-Appeal. Er sei warmherzig, charmant, männlich, Vertrauen erweckend und sehe umwerfend aus, begründete die Illustrierte die Wahl.

"seine wahre Schönheit kommt aus der Seele"

Auch Brosnans Frau Keely Shaye Smith lobte ihren Mann in den höchsten Tönen. "Er ist intelligent, und seine wahre Schönheit kommt aus der Seele", sagte sie. Außerdem sei der 48-Jährige wie ein edler Wein: "Er wird mit den Jahren immer schöner."

"Sexiest Single"

Zum "Sexiest Single" kürte das Magazin Benjamin Bratt, Exfreund von Schauspielerin Julia Roberts. Die politische Führungsfigur mit der meisten Sex-Ausstrahlung ist danach der mexikanische Präsident Vincente Fox, der Cellist Yo Yo Ma sei der klassische Musiker mit dem meisten Sex-Appeal. Unter Brosnans Vorgängern sind die Schauspieler Richard Gere, Harrison Ford, Mel Gibson und Tom Cruise. (APA/dpa)

Share if you care.