Finanzbuchhaltung zum Nulltarif

15. November 2001, 11:16
4 Postings

Eurofibu kann in Standardversion aus dem Netz geladen werden

Die Software, die zur Führung und Verwaltung eines Unternehmens benötigt wird, muss nicht unbedingt ein Vermögen kosten: Das bekannte österreichische Finanzbuchhaltungsprogramm "Eurofibu" kann in der Standardversion 2002 künftig gratis aus dem Internet geladen werden. Dieser Tage wird die zum Erstellen von Bilanzen notwendige Software ins Netz gestellt, bis Jahresende soll für nicht bilanzierende Betriebe und Freiberufler eine spezielle Version zur Ein- und Ausgabe-Rechnung hinzukommen. Beide Programme sind, wie Autor Thomas Christian betont, uneingeschränkt lauffähig und enthalten alle Funktionen, die für die Buchhaltung in einem Unternehmen benötigt werden.

Wässirger Mund

Das Gratisangebot soll einerseits die Marktpräsenz der Eurofibu steigern, andererseits den Anwendern den Mund auf die Professional-Versionen der beiden Programme wässrig machen. Diese 179 EURO (2463,09 S) teure Ausgabe, die mit Zusatzfunktionen wie beispielsweise einer automatisierten Führung der Anlagenbuchhaltung (AfA) oder der elektronischen Belegarchivierung aufwarten kann - Originalbelege können eingescannt und gemeinsam mit der zugehörigen Buchungszeile abgespeichert werden -, ist auch mandantenfähig, das heißt, es können mehrere Buchhaltungen parallel geführt werden.

Einfach

Gegenüber den Mitbewerbern zeichnet sich die Eurofibu vor allem durch die einfache Bedienbarkeit aus - immerhin war Thomas Christian einer der ersten, der die aus der Windows-Umgebung gewohnte Programmsteuerung mit Bildsymbolen auch in die zahlen- und zeichenorientierte Buchhaltungswelt einbrachte. Auch mit den Versionen 2002 setzte er seine Bemühungen, das Programm zwecks der einfacheren Erlernbarkeit vom optischen Erscheinungsbild her an die gängige Standardsoftware anzupassen, konsequent um: Die Eurofibu 2002 erinnert vom Seitenaufbau und in der Folge auch von der Bedienung her an das wohl jedem Computeranwender vertraute Microsoft Outlook. (ufw - Der STandard Printausgabe)

Share if you care.