Viagra soll gegen Höhenkrankheit helfen

15. November 2001, 10:54
posten

Steigert Sauerstoffaufnahme der Lunge

Hamburg - Viagra hilft einer englischen Studie zufolge gegen Höhenangst. Wie die deutsche Zeitschrift "Men's Health" in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet wirkt der Wirkstoff Sildenafil auch der Verengungen der Arterien in der Lunge entgegen, die durch den geringeren Luftdruck in höhere Lagen entsteht.

Viagra steigert der Untersuchung zufolge die Sauerstoffaufnahme der Lunge, wodurch Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Lungen- und Hirnödem verhindert oder hinausgezögert werden können. Bevor das Potenzmittel auch gegen Höhenkrankheit eingesetzt wird, seien aber noch weitere Tests nötig, hieß es. (APA)

Share if you care.