USA: Unschuldig wegen Mordes verurteilter Mann freigelassen

15. November 2001, 08:55
posten

Erst nach elf Jahren Gefängnis wurde Schuldlosigkeiet festgestellt

Richmond - Nach elf Jahren Gefängnis ist am Mittwoch im US-Bundesstaat Virginia ein wegen Mordes verurteilter Mann freigelassen worden, nachdem die Behörden seine Schuldlosigkeit feststellten. Der heute 33-jährige Jeffrey Cox war nach der Aussage zweier Nachbarn wegen Mordes an einer 63-Jährigen 1990 zu lebenslanger Haft plus 50 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er beteuerte stets seine Schuldlosigkeit.

Im Mai dieses Jahres wurde nach der Aussage eines weiteren Zeugen ein anderer Mann wegen Mordes an der Frau angeklagt. Die Staatsanwaltschaft beantragte daraufhin bei Gericht, die ursprüngliche Anklage gegen Cox fallen zu lassen. Cox verließ das Gericht als freier Mann und äußerte sich überglücklich. "Es war ein langer Kampf. Es ist ein wunderschöner Tag", sagte er und feierte seine Freilassung mit rund 30 Freunden und Angehörigen, die ihn vor dem Gerichtsgebäude in Richmond erwarteten. (APA/AP)

Share if you care.