Illegaler Medikamententest

14. November 2001, 23:12
posten

Johns Hopkins University untersagt einer ihrer Forscherinnen weitere Versuche an Menschen

Baltimore - Die Johns Hopkins University hat einer ihrer Forscherinnen alle Medikamententests an Menschen untersagt. Grund ist ein Test, den die Forscherin 1999 in Indien durchführte und der dort auf Kritik stieß.

Eine universitätsinterne Untersuchung bestätigt, dass dieses Experiment ohne Genehmigung und vorherige Tierversuche durchgeführt wurde. Das renommierte Medizinzentrum Johns Hopkins hat seinen Ruf in letzter Zeit auch durch andere Menschenversuche gefährdet. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 15. 11. 2001)

Share if you care.