Diplomat: Rabbani verkündet Generalamnestie

14. November 2001, 17:19
1 Posting

Kriegsverbrecher ausgenommen

Duschanbe - Der von den Taliban entmachtete afghanische Präsident Burhanuddin Rabbani ist in seine Heimat zurückgekehrt. Der afghanische Botschafter in der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe, Said Ibrahim Hikmat, sagte am Mittwoch, als erste offizielle Amtshandlung habe Rabbani "zum Erhalt der Einheit des Staates" eine Generalamnestie verkündet.

"Die Amnestie gilt für die Angehörigen aller Völker und Nationalitäten des Landes", sagte Hikmat. Ausgenommen seien Kriegsverbrecher. (APA/dpa)

Share if you care.