Weltkriegsbombe vor dem Reichstag gesprengt

14. November 2001, 12:43
posten

25-Kilo-Bombe vermutlich noch aus russischen Bestand

Berlin - Sprengstoffexperten der Berliner Polizei haben am Mittwochvormittag vor dem Reichstag eine 25-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt. Die Munition russischer Produktion war vor dem Gebäude am Platz der Republik gefunden worden und konnte nicht transportiert werden, sagte ein Polizeisprecher. Der Platz war vorübergehend abgesperrt. (APA/dpa)
Share if you care.