PwC will sich nach wie vor von Unternehmensberatung trennen

13. November 2001, 15:36
posten
Frankfurt - Die weltweit größte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PwC) ist nach wie vor auf der Suche nach einem Partner für ihre Sparte Unternehmensberatung, nachdem die Übernahmeverhandlungen mit dem US-Konzern Hewlett-Packard im vergangenen Jahr gescheitert waren. "Wir stehen hier nicht unter absoluten Druck, verfolgen es aber weiter", sagte PwC-Deutschland-Chef Rolf Windmöller am Dienstag in Frankfurt. (APA/Reuters)

Share if you care.