HP bringt ersten DVD+RW-PC

13. November 2001, 14:42
posten

HP Pavilion 9995 als Vorreiter im Formate-Streit

Auf der Comdex ging die "Schlacht der DVD-Formate" munter weiter. So kündigte Hewlett-Packard an, den ersten Marken-PC mit DVD+RW ausliefern zu wollen. Schon am 18. November soll der Rechner in den amerikanischen Handel kommen. Zum Preis von rund 1.999 US-Dollar.

HP Pavilion 9995

Der HP Pavilion 9995 wird mit dem hauseigenen dvd100i DVD+RW-Laufwerk ausgeliefert und bietet eine Reihe weiterer absoluter Top-Komponenten. Für eine Taktfrequenz von 2GHz soll ein Intel P4-Prozessor sorgen, standardmäßig wird der Rechner mit 512 MB SDRAM, 80GB Festplatte und einer Nvidia GeForce2 MX400 Grafik-Karte mit 64 MB RDRAM ausgeliefert werden.

dvd100i-Spezifikationen

Das HP dvd100i DVD+RW-Laufwerk ermöglicht folgende Geschwindigkeiten: 2,4-fach DVD (Re-Write); 8-fach DVD (lesen); 12-fach CD-RW (Re-Write); 32-fach CD (lesen) und 10-fach CD-R (Write). Auch Formate wie etwa DVD-ROM, DVD-R, DVD-RW and DVD+RW, aber nicht DVD-RAM können gelesen werden.(red)

Share if you care.