Höhere Wirtschaftsprüfer- Haftung lässt Fusionswelle erwarten

14. November 2001, 16:47
posten
Wien - Die mit 1. Jänner 2002 in Kraft tretenden deutlich erhöhten Haftungsgrenzen für Wirtschaftsprüfer sind aus Sicht der Branche nicht unproblematisch. Die Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) erwartet daraus eine Kostenbelastung durch höhere Haftpflichtversicherungen, die sich kleinere Kanzleien nicht mehr leisten könnten. KWT-Präsident Klaus Hübner meint, dass sich für kleine Wirtschaftsprüfungskanzleien, mit drei bis vier Klienten, die Fixkosten aus den Versicherungsprämien nicht mehr rechnen würden. "Das bringt eine Konzentration auf größere Gesellschaften", sagte Hübner am Dienstag im Klub der Wirtschaftspublizisten. (APA)

Share if you care.