UBS-Quartalsgewinn halbiert

13. November 2001, 09:32
posten

Zürich – Der Gewinn des Schweizer Finanzkonzerns UBS hat sich im dritten Quartal 2001 infolge der Schwäche der Börsen und der Weltkonjunktur auf 903 Mill. sfr (616 Mill. Euro/8,47 Mrd. S) von 2.075 Mill. sfr im entsprechenden Vorjahresquartal mehr als halbiert. Zum Vorquartal betrug der Rückgang 35 Prozent.

Die verwalteten Vermögen lagen Ende September bei 2.280 Mrd. sfr. Ende Juni hatten sie 2.559 Mrd. sfr betragen. Der Rückgang um elf Prozent sei auf den weltweiten Einbruch der Märkte und einen zehnprozentigen Wertverlust des US-Dollar gegenüber dem Franken zurückzuführen. Den Nettozufluss an Neugeldern gab UBS für das Berichtsquartal mit 34,9 Mrd. sfr an; seit Jahresbeginn habe der Zufluss 80,3 Mrd. sfr betragen, hieß es weiter. Das Vermögensverwaltungsgeschäft habe ein starkes Wachstum seiner Marktanteile erzielt, erklärte UBS weiter. (APA/Reuters)

LINK
UBS

Share if you care.