"Sorgete! Ombre Serene!"

12. November 2001, 20:09
posten

"Der bildliche Aspekt des Verdi'schen Schauspiels" im Herbert von Karajan Centrum

Wien - Später Beitrag zum Verdi-Jahr: Anlässlich des 100. Todestages des italienischen Komponisten präsentiert das Herbert von Karajan Centrum ab heute, Montag, eine Ausstellung des Istituto Nazionale di Studi Verdiani in Parma, die sich mit dem "bildlichen Aspekt" des Verdi'schen Schauspiels beschäftigt.

In Zusammenarbeit mit dem italienischen Kulturinstitut Wien werden Fotos oder Reproduktionen von Bühnenbildern, Skizzen, Puppen und Kostümen, die zu Lebzeiten Verdis in verschiedenen Werken des Meisters zum Einsatz kamen, bei freiem Eintritt präsentiert. Neben Bildern jener Ausstattungen, die in Zusammenarbeit mit Verdi für die Opern "Attila", "Don Carlo" und "Die Macht des Schicksals" entstanden, ist als Prunkstück der Schau auch die einzig noch erhaltene Original-Kulisse aus der Uraufführung des "Troubadours" aus dem Jahre 1853 zu sehen.

Aus Texten Verdis und seiner Zeitgenossen gestaltete die Autorin und Regisseurin Susanne Wolf eine Collage, welche die vielen Facetten des Künstlers illustriert. Der Schauspieler Rainer Frieb liest am 16., 22. und 29. November, jeweils um 19.30 Uhr, aus dieser Charakterstudie. Die Ausstellung ist bis 1. Dezember im Karajan-Zentrum zu sehen. (APA)

Ausstellung bis 1. Dezember,
Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 14.00-18.00 Uhr;
Mittwoch 14.00-20.00 Uhr;
Samstag 12.00-16.00 Uhr;
Eintritt frei, Lesungen: 50 Schilling, Telefon: 50 600-100,
www.karajan.org
Share if you care.