Webserver Apache 2.0 nicht von Apache.org

12. November 2001, 19:03
posten

Covalent integriert Management-Tool für zentrale Verwaltung von Server-Landschaften

Covalent Technologies hat am Montag, seinen Enterprise Ready Server (ERS) auf der Basis von Apache 2.0 vorgestellt, obwohl das Apache-Projekt die entsprechende Server-Version noch nicht veröffentlicht hat. Das Softwareunternehmen hat die Server-Software mit seinem eigenen grafischen Management-Tool für die verteilte Verwaltung von mehreren hundert Servern kombiniert.

Secure Socket Layer-Encryption

Neben dem Management-Tool hat Covalent ein Authentifizierungsservice, das mit verschiedenen Technologien kompatibel ist, sowie ein Logging-Tool hinzugefügt. Zusätzlich hat das Softwareunternehmen eine Secure Socket Layer-Encryption in das Softwarepaket integriert. Der ERS unterstützt HTTP, HTTPS und FTP.

Covalent wurde 1998 von Randy Terbush, einem der acht Gründerväter des Apache-Projekts, gestartet. Das Unternehmen will den ERS für 1495 Dollar pro Prozessor anbieten. (pte)

Share if you care.