Fernwärmeleitung in Wien-Landstraße beschädigt

12. November 2001, 16:13
posten

Anrainer waren ohne Heizung

Wien - Eine Fernwärmeleitung ist am Montag in Wien-Landstraße beschädigt worden. Die Folge: Viele Heizungen fielen aus. Laut einer Aussendung der Fernwärme Wien wurde mit den Reparaturarbeiten sofort begonnen.

Das Malheur geschah im Bereich der Erdbergstraße 190 und Nottendorfgasse gegen 12.30 Uhr, hieß es. Bei Bauarbeiten wurde eine Fernwärmeleitung beschädigt, der heiße Dampf trat aus. Eine Versorgung der Anrainer war nicht möglich. Betroffen waren u.a. die Park and Ride Anlage Erdberg, das Zollamt, eine Schule und die Rot-Kreuz-Zentrale. Das Unternehmen hoffte, dass der Schaden in den Abendstunden behoben sei. (APA)

Share if you care.