Iberia rechnet für Gesamtjahr 2001 mit operativem Verlust

12. November 2001, 14:49
posten
Madrid - Die spanische Iberia Lineas Aereas de Espana SA, Madrid, rechnet für das Gesamtjahr 2001 mit einem operativen Verlust. Wie die spanische Fluggesellschaft am Montag anlässlich der Vorlage der Neunmonatszahlen mitteilte, reflektieren die Ergebnisse des dritten Quartal noch nicht vollständig die negativen Auswirkungen der Terroranschläge vom 11. September auf die Flugbranche. Diese Auswirkungen dürften laut Iberia im vierten Quartal wirksam werden und mit einem Umsatzrückgang zu Buche schlagen. Im dritten Quartal hat Iberia beim Betriebsgewinn einen 42-prozentigen Einbruch auf 52,9 Mill. Euro (728 Mill. S) sowie einen 9,1-prozentigen Rückgang des Nettogewinns auf 135 Mill. Euro verzeichnet. Wie die Fluggesellschaft weiter erläuterte, sind die Buchungen im Oktober auf Jahressicht um acht Prozent zurückgegangen. Die Nachfrage nach Business-Class-Sitzen habe um 25 Prozent nachgelassen. (APA/vwd)
LINK
Iberia
Share if you care.