Leichtes Erdbeben am Arlberg

12. November 2001, 14:31
posten

Keine Schäden gemeldet - Stärke 3 auf der zwölfstufigen EMS-98-Skala

Bregenz - Im Gebiet des Arlbergs hat vergangenen Samstag zu Mittag die Erde gebebt. Zentrum der Erdstöße war die Gemeinde Warth. Das teilte der Österreichische Erdbebendienst am Montag in einer Aussendung mit. Das Erdbeben ereignete sich um 13.12 Uhr und erreichte die Stärke 3 auf der zwölfstufigen EMS-98-Skala. Schäden an Gebäuden können bei einem Beben dieser Stärke laut Erdbebendienst ausgeschlossen werden. (APA)
Share if you care.