Mexiko ist 25. WM-Teilnehmer

19. November 2001, 15:00
posten

Mit einem 3:0 Sieg im Azteken-Stadion lösten die Mexikaner die Tickets zur Endrunde

Mexiko-Stadt - Mexiko hat sich am Sonntag als 25. Land für die Fußball-WM 2002 in Südkorea und Japan qualifiziert. Die Mannschaft von Trainer Javier Aguirre besiegte am Sonntag vor 110.000 Zuschauern im Azteken-Stadion von Mexiko-Stadt Honduras mit 3:0 (0:0) und sicherte sich als Dritter der Nord- und Mittelamerika-Zone nach Costa Rica und den USA das Ticket zur WM-Endrunde. Die Mexikaner sind zum zwölften Mal bei einer Endrunde dabei.

Blanco erlöste die Mexikaner

Trotz klarer Feldvorteile dauerte es bis zur 66. Minute, ehe der beim spanischen Erstligisten Real Valladolid unter Vertrag stehende Cuauhtemoc Blanco die Mexikaner mit seinem achten Qualifikations-Tor zum 1:0 auf die Siegerstraße brachte. Die weiteren Treffer erzielten Francisco Palencia (73.) und wiederum Blanco aus einem Foulelfmeter (80.). Nur mit einem Sieg hätte Honduras seine zweite WM-Teilnahme nach 1982 perfekt machen können. (APA/dpa)

Ergebnisse:

  • Mexiko - Honduras 3:0 (0:0)

    Tore: Blanco (66.,80.), Palencia (73.)

  • Jamaika - Costa Rica 0:1 (0:1)

    Tor: Sunsing (6.)

  • Trinidad & Tobago - USA 0:0

    Share if you care.