Milliardenpoker um TV-Fußball

12. November 2001, 10:22
posten

Halbes Dutzend Agenturen konkurrieren um Vertrag

Um die künftigen Fernsehrechte an der Fußball-Champions-League ist ein Milliardenpoker entbrannt. Ein halbes Dutzend Agenturen konkurrieren laut Süddeutscher Zeitung bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) um einen Vertrag von 2003 bis 2006. Die neuen Angebote bewegen sich zwischen sieben und 10,55 Milliarden Schilling (508,7 bis 767 Mio. Euro) pro Saison. (dpa/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 12. November 2001)

Share if you care.