Palästinenser bei Explosion nahe Bethlehem getötet

11. November 2001, 14:59
posten

"Arbeitsunfall" Vermutet

Ramallah/Bethlehem - Bei einer Explosion in einer Werkstatt bei Bethlehem im südlichen Westjordanland ist am Sonntag ein 28-jähriger Palästinenser ums Leben gekommen. Nach palästinensischen Angaben handelte es sich vermutlich um einen "Arbeitsunfall" bei der Herstellung eines Sprengsatzes. Omar Abu Seid, der als Anhänger der radikalen Gruppe Islamischer Dschihad galt, erlitt dabei tödliche Verletzungen. (APA)
Share if you care.