Nordallianz: Können Kabul jederzeit angreifen

11. November 2001, 15:57
1 Posting

Ortschaft an der wichtigsten Verbindungsstraße eingenommen

Islamabad - Die gegen die in Afghanistan regierenden radikal-islamischen Taliban kämpfende Nordallianz kann nach eigener Aussage jederzeit die Hauptstadt Kabul angreifen. Nordallianz-Sprecher Ashraf Nadeem sagte am Sonntag Reuters in einem Telefongespräch, nach heftigen Kämpfen sei die Ortschaft Pul-i-Chumri an der wichtigsten Verbindungsstraße nach Kabul eingenommen worden.

Die Truppen der Nordallianz seien nach Süden in die Provinz Bamijan vorgestoßen und stünden nur noch rund zwei Kilometer vor der Provinzhauptstadt. "Heute Morgen gab es heftige Gefechte in Pul-i-Chumri, und wir haben sie eingenommen", sagte Nadeem. "Wir haben nun die Tore Kabuls vom Norden her erreicht, und unsere Truppen können jederzeit einen Angriff auf Kabul starten." Eine Bestätigung von Taliban-Seite über das Vorrücken der Nordallianz lag nicht vor. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.