Schüssel und Ferrero-Waldner treffen Annan und Brahimi

10. November 2001, 18:37
posten

Rede der Außenministerin vor UNO-Generalversammlung am Montag

New York- Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Außenministerin Benita Ferrero-Waldner nutzen ihre Teilnahme an der UNO-Generaldebatte in New York am Wochenende zu bilateralen Gesprächen mit anderen Politikern. Samstag Mittag nehmen Schüssel und Ferrero-Waldner an einem Mittagessen teil, das UNO-Generalsekretär Kofi Annan zu Ehren der Staats- und Regierungschefs gibt. Am Nachmittag trifft Schüssel den Afghanistan-Sonderbeauftragten der UNO, Lakhdar Brahimi. Anschließend gibt der Bundeskanzler eine Pressekonferenz in der UNO-Mission. Am Abend fliegt Schüssel zurück nach Österreich. Am Freitag hatte der Kanzler beim UNO-Dialog der Zivilisationen eine Rede vor der Generalversammlung gehalten.

Außenministerin Ferrero-Waldner trifft am Samstagabend gemeinsam mit den anderen EU-Außenministern mit dem Afghanistan-Sonderbeauftragten zusammen, anschließend ist ein Abendessen der 15 EU-Außenminister mit dem russischen Außenminister Igor Iwanow geplant. Am Sonntag hält Ferrero-Waldner eine Rede vor der parallel statt findenden Sitzung der - in Wien ansässigen - Atomteststopporganisation (CTBTO), am Montag spricht sie vor der UNO-Generalversammlung. (APA)

Share if you care.