Bin Laden erhält afghanische Staatsbürgerschaft

10. November 2001, 12:17
3 Postings

Mehrere weitere international Gesuchte eingebürgert

Dubai - Die in Afghanistan herrschenden Taliban haben dem mutmaßlichen Terroristenführer Osama bin Laden und mehreren weiteren international Gesuchten die afghanische Staatsbürgerschaft verliehen. Der Führer der radikalislamischen Miliz, Mullah Mohammed Omar, habe Bin Laden kurz nach Beginn der US-Offensive am 7. Oktober eingebürgert, berichtete die arabische Tageszeitung "Ashark el Awsat" am Samstag unter Berufung auf Taliban-Vertraute.

Die afghanische Staatsbürgerschaft erhielten demnach auch Bin Ladens rechte Hand Aiman El Zawahiri und zwei Söhne des ägyptischen Scheichs Omar Abdel Rahman, der wegen des ersten Anschlags auf das New Yorker World Trade Center 1993 in den USA eine lebenslange Haftstrafe verbüßt. Zudem sei der ägyptische Fundamentalist Seif El Adl eingebürgert worden, den die USA der Beteiligung an den Anschlägen auf zwei US-Botschaften in Afrika im August 1998 verdächtigen. (APA)

Share if you care.