Vormarsch der Nordallianz stärkt Kurswert des Afghani

10. November 2001, 12:16
1 Posting

Ein Dollar kostet nur noch 37.300 Afghani

Kabul - Der Kurs des Afghani ist am Samstag nach der Einnahme der strategisch wichtigen Stadt Masar-i-Scharif durch die Nordallianz um über zehn Prozent gestiegen. Geldhändler sagten in Kabul, der Dollar werde nur noch mit 37.300 Afghani gehandelt. Am Vortag hätten noch 42.000 Afghani für den Dollar bezahlt werden müssen. Der Wert des Afghani hat sich in den letzten beiden Monaten in etwa verdoppelt, was Händler auf Spekulationen zurückführten, die Regierung der radikal-islamischen Taliban werde bald gestürzt. Vor den Angriffen am 11. September auf die USA war der Afghani mit Kursen von 80.000 je Dollar gehandelt worden. Die Taliban-Regierung hatte am Samstag den Fall der Stadt Mazar-i-Sharif eingeräumt. (APA/Reuters)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.