Braunau schlug Wörgl 5:4

9. November 2001, 21:30
posten

Jerabek fixierte den Erfolg für die Hausherren in der 93. MInute

Das Duell zwischen dem SV Braunau und SV Wörgl entwickelte sich zu einem wahren Torfestival. Die Gäste führten zwar mit 1:0 und 3:1, mussten aber immer den Ausgleich hinnehmen. In der 70. Minute gingen die Oberösterreicher durch das Tor zum 4:3 von Fallmann erstmals in Führung, die Martinez mit seinem insgesamt dritten Treffer noch egalisierte. Doch Jerabek sorgte in der 93. Minute für den Erfolg der Hausherren, die sich damit auf Rang sechs verbesserten und die Distanz zu den Abstiegsplätzen vergrößerten. (APA)

  • SV Braunau - SV Wörgl 5:4(1:2)
    Braunau, 350, Epstein

    Torfolge: 0:1 ( 6.) Miloti, 1:1 (42.) Pamminger, 1:2 (45.) Martinez, 1:3 (52.) Martinez, 2:3 (59.) Ayisi, 3:3 (66.) Pamminger, 4:3 (70.) Fallmann, 4:4 (74.) Martinez, 5:4 (93.) Jerabek

    Gelbe Karten: M. Forster bzw. Rissbacher, Jörgensen

    Share if you care.