(OHNE TITEL)

9. November 2001, 19:24

Im ALBUM vom 13. 10. 2001 behauptet Konstanze Fliedl in ihrem Beitrag "Zählen und Erzählen": "Die neu hinzugekommenen Weitererzähler Bolbecher/Kaiser sind allerdings in der Erzählung weniger geflinkelt und wiederholen in ihrer Zeitschrift die üblen Verleumdungen als Tatsachenbehauptung." Diese Behauptung ist unrichtig. Wir haben nie "üble Verleumdungen" als Tatsachen behauptet, wir haben uns bloß der von Hans Raimund an Konstanze Fliedl und anderen in der Zeitung Die Presse vom 30. 8. 2001 geübten Kritik in einigen Punkten angeschlossen. Konstanze Fliedl behauptet weiter: "Die einzige Tatsache, die zählt, nämlich: dass sie die Richtigstellung schon kannten, tarnen sie mit dem Sätzchen: ,Eine Entgegnung ... steht noch aus.'" Diese Behauptung ist unrichtig. Eine "Richtigstellung" der von Hans Raimund an Konstanze Fliedl geübten Kritik ist nie erfolgt. Was vorliegt, sind lediglich Entgegnungen der von seiner Kritik Betroffenen. Der Satz "Eine Entgegnung ... steht noch aus" findet sich in dieser Form nicht in dem von uns verfaßten Editorial der Zeitschrift Zwischenwelt Nr.3/2001, aus dem Konstanze Fliedl zu zitieren vorgibt. Konstanze Fliedl attestiert uns "Scheinheiligkeit". Richtig ist, daß wir uns über die Glaubwürdigkeit verschiedener Darstellungen eines Vorgangs ein eigenes Urteil gebildet haben und dafür auch öffentlich einstehen. Siglinde Bolbecher, Konstantin Kaiser []

Nach meiner Kündigung der "Zwischenwelt" erteilte mir Konstantin Kaiser am 15. 10. 2001 per mail folgende Auskunft: "Als wir in Druck gingen waren die Stellungnahmen von Konstanze Fliedl und Karl-Heinz Rossbacher in der Presse noch nicht erschienen. Ich habe aber, bevor wir in Druck gingen, Hans Haider in der Presse angerufen und gefragt, ob Stellungnahmen Fliedls und Rossbachers vorlägen. Er hat mir Kernpassagen daraus am Telefon vorgelesen."
Mag. Regina Erdinger, 1180 Wien []

Nach den Erwiderungen von Karl-Markus Gauß, Anna Mitgutsch, Konstanze Fliedl und Klaus Kastberger: Zwei weitere Reaktionen auf den Artikel "Zunehmende Festmasse" im ALBUM vom 29.9.
Share if you care.