Comdirect verschiebt Veröffentlichung von Quartalszahlen

9. November 2001, 16:20
posten

"Aufsichtsratsentscheidung" - Spekulation wieder angeheizt

Der deutsche Online-Broker Comdirect verschiebt die Veröffentlichung seiner Geschäftszahlen für das dritte Quartal vom 12. auf den 16. November. Grund sei eine "strategische Entscheidung des Aufsichtsrates", teilte die Bank am Freitagnachmittag mit. Die Entscheidung beinhalte jedoch keine Fusion und betreffe auch nicht den Konkurrenten Consors, sagte ein Sprecher.

Was es nicht ist...

"Ich kann ausschließen, dass die Entscheidung eine Fusion mit Consors oder eine andere Fusion ist." Unter Experten wird nun darüber spekuliert, dass Comdirect - wie von der Konzernmutter Commerzbank angedeutet - ihre defizitären Auslandstöchtern abgeben wird. Commerzbank-Vorstandssprecher Klaus-Peter Müller hatte einen Verkauf der Töchter im Oktober nicht mehr ausgeschlossen. Die Comdirect-Aktie gab am Freitagmittag deutlich nach. (APA/Reuters)

LINK:

Comdirect

Share if you care.