Princeton-Forscher geben Asteroiden- Entwarnung

11. November 2001, 21:17
14 Postings

Wahrscheinlichkeit eines Deep Impacts in den nächsten hundert Jahren auf 1 : 5.000 berechnet

Washington - Die Menschheit kann sich sicherer fühlen: Die Gefahr, dass sie durch einen Asteroiden-Aufprall vernichtet wird, ist nach neuen Erkenntnissen weit geringer als bisher vermutet. Die Wahrscheinlichkeit einer solchen Katastrophe in den nächsten hundert Jahren liege bei 1 zu 5.000, errechneten Wissenschafter der Princeton University in New Jersey. Bisher war von der Wahrscheinlichkeit 1 zu 1.500 ausgegangen worden.

Die Astronomen der Princeton University benutzten Daten des Himmelskartierungs-Programms "Sloan Digital Sky Survey" und stellten fest, dass es in unserem Sonnensystem etwa 700.000 Asteroiden gibt, die groß genug sind, die menschliche Zivilisation auszulöschen. In früheren Berechnungen war diese Zahl auf etwa zwei Millionen geschätzt worden. "Unsere Berechnungen für die Chance eines großen Zusammenstoßes hat die selben Ungewissheiten wie frühere Schätzungen, aber es ist jedenfalls klar, dass wir uns nun ein wenig sicherer fühlen können", sagte Forschungsleiter Zeljko Ivezic. (APA/dpa)

Share if you care.