"Tea please"

9. November 2001, 22:08
posten

Studie: Tee beugt Karies vor

Solingen - Reichlich Tee trinken beugt Karies vor. Die in Tee enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe Phenole behindern offensichtlich das Wachstum Säure produzierender Kariesbakterien und unterbinden die Bildung von Plaques am Zahn, wie der Informationskreis Mundhygiene und Ernährungsverhalten in Solingen unter Berufung auf Studien der Universitäten Iowa und Göteborg berichtete.

Demnach haben Teetrinker weniger Löcher in den Zähnen als andere Menschen. Ein kosmetisches Problem seien allerdings die dunklen Verfärbungen, die häufiger Teegenuss an den Zähnen verursache. Und selbst der beste Tee der Welt könne das gründliche Zähneputzen nach dem Essen nicht ersetzen, betonen die Wissenschafter. (APA/AP)

Share if you care.