To be sexy!

10. November 2001, 15:55
posten

Turntablequeen DJ Storm sorgt in Wien für wummernde Bässe - Heute

Das Frauenduo "Kemistry & Storm" galt jahrelang als einer der wichtigsten Clubacts der Drum'n'Bass Szene. Eine absolute Ausnahmeerscheinung in der ansonsten überwiegend männlich dominierten DJ-Branche. Ende der 80er Jahre zogen - bzw. flohen die Frauen aus ihrer mittelenglischen Heimatstadt nach London. Für sie war klar: DJ ist ihr Berufswunsch! Doch ohne Equipment keine Chance. 1991 trafen sie den Sprayer und späteren Metalheadz-Mitgründer Goldie. Er gab ihnen Geld für ihre ersten beiden Plattenspieler.

1994 war das Gründungsjahr des Drum'n'Bass-Labels Metalheadz von Doc Scott und Goldie. Zu diesem Zeitpunkt haben "Kemistry & Storm" bereits einen Ruf als DJs der Extraklasse. Harte, schnelle Beats waren ihr Markenzeichen. Sie steigen bei Metalheadz mit ein und kümmern sich vor allem um die Betreuung der Künstler: Photek, Hidden Agenda ...

Später gaben sie die Arbeit bei Metalheadz auf um sich ganz ihrer eigenen musikalischen Entwicklung zu widmen. 1999 entstand dank K7 ein DJ-Kicks Album mit 17 Tracks. Doch die Zusammenarbeit der Turntablequeens wurde durch einen Autounfall, bei dem Kemistry ums Leben kam, beendet. Storm machte nach Überwindung des Todes ihrer Partnerin mit der Musik alleine weiter. Wir danken es ihr!

Am Samstag steht Storm in der Wiener MEIEREI im Rahmen des 6. Jahrestages des "audiorooms" (we are sexy!) hinter den Plattenspielern. Wummernde Bässe sind somit sicher! Und weitere empfehlenswerte weibliche DJs sorgen für Stimmung: SHROOMBAB & MC TERRA, die Drum & Bass mit komponierten Texten verbinden, sowie LADY FUZZ, Sängerin von UKO, FREEDOM SATELLITE und Clubhost. Auch "Wiens bester Entertainer" LOUIE AUSTEN beehrt die Gaststätte und präsentiert sein neues Album "Only Tonight".

dieStandard.at verlost dazu 2x2 Karten und 1 Album von "Only Tonight". Einfach mail an: dieStandard .at (pd)

Share if you care.