Sabena-Beschäftigte stoppen internationale Flüge in Brüssel

8. November 2001, 22:41
posten

Protest gegen Konkurs des Unternehmens

Brüssel - Verärgerte Beschäftigte der in Konkurs gegangenen belgischen Fluggesellschaft Sabena haben auf dem Brüssler Flughafen Reisenden den Zugang zur Passkontrolle versperrt und damit für eine vorläufige Einstellung des internationalen Flugverkehrs gesorgt. Mehrere hundert Beschäftigte, die gegen den Konkurs der Sabena protestieren wollten, hätten den Zugang zum internationalen Bereich des Flughafens blockiert und die Schließung der Passkontrolle erzwungen, sagte der Sprecher des Flughafenbetreibers BIAC, Jan Van der Cruysse, am Donnerstag in Brüssel.

Die internationalen Flüge seien ab 15.30 MEZ ausgesetzt worden. Der Sprecher konnte zunächst keine Angaben darüber machen, wann die Flüge wieder aufgenommen werden. (APA/Reuters)

Share if you care.