Wirtschaftswachstum in Eurozone bei 0,1 Prozent gegenüber Vorquartal

8. November 2001, 14:43
posten
Brüssel - Das Wirtschaftswachstum der Eurozone ist nach Angaben des Europäischen Statistikamtes Eurostat im zweiten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorquartal fast zum Stillstand gekommen. Der Anstieg habe 0,1 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2001 betragen. Zum Vorjahreszeitraum betrage das Wachstum 1,7 Prozent, teilte Eurostat am Donnerstag in Brüssel mit. Die Daten wurden bereits zum dritten Mal vorgelegt. Die vor rund vier Wochen vorgelegten Schätzungen wurden nicht revidiert.

Der Vorsitzende der Finanzminister der Euro-Gruppe, Didier Reynders, hatte im Oktober gesagt, dass das Wirtschaftswachstum in den zwölf Ländern im dritten Quartal rückläufig sein könnte. Jüngere nationale und europäische Konjunkturdaten hätten derartige Erwartungen an den Finanzmärkten verstärkt. Die Europäischen Zentralbank (EZB) senkte am Donnerstag die Leitzinsen um 50 Basispunkte, um die lahmende Konjunktur anzukurbeln. (APA/Reuters)

Share if you care.