"Die Bike"hat ihre Pforten am Messegelände Wien geöffnet

8. November 2001, 14:34
posten

500 Neuerscheinungen, Tipps und Infos für Einspurige

Wien - Zum letzten Mal wurden die Motorräder geputzt und die Prospekte geordnet. "Die Bike" öffnete pünktlich um 14 Uhr am Donnerstag am Messegelände Wien ihre Pforten. Bis Sonntag können sich Interessierte über alle Neuerscheinungen informieren. 90 Aussteller präsentieren auf fast 8.000 Quadratmeter alle rund 500 Neuerscheinungen.

Information, Show und Action

Wir bieten 35 Stunden Information, Show und Action", erklärte erklärte der Obmann des "ideellen Trägers" der Messe, der ARGE Zweirad, Peter Huber. Bereits zum sechsten Mal findet von bis 11. November die größte Motorrad- und Mopedmesse statt. Mehr als 50.000 Biker werden erwartet. Zu sehen sind u.a. die Weltmeistermaschinen von Valentino Rossi und dem "Gespannduo" Klaus Klaffenböck/Christian Parzer. Dazu wird auch ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.

"Race of Champions"

Im "Vienna Race of Champions" werden Samstag und Sonntag die 100 besten nationalen Supermotard-Fahrer gegeneinander antreten. Mit dabei sind u. a. Andy Meklau, Klaus Kinigadner und Robert Ulm. Auf einer Showbühne wird am Sonntag "Benzinbruder" Roland Düringer zu sehen sein. Auf einem Freigelände geben Profis Sicherheitstipps, im Rahmen der "Aktion Verkehrssicherheit" der Stadt Wien, können auch Besucher üben. Die Besucher haben auch die Möglichkeit, ihr "Top Bike 2002" online zu wählen. Den Teilnehmer an der Wahl winken Testwochenenden.

Huber rechnet damit, dass heuer erstmals mehr als 300.000 einspurige Fahrzeuge zugelassen sein werden. Allerdings sei auch eine "eine gewisse Marktsättigung" eingetreten. Den Gesamtumsatz der Motorradbranche schätzte der ARGE-Chef auf rund drei Mrd. S (218 Mill. Euro). (APA)

"Die Bike" Messegelände Wien´
geöffnet 8.11. von 14 bis 19 Uhr, 9. bis 11. 11. von 9 bis 19 Uhr
www.diebike.at
Share if you care.