Auch Bank von England senkt Leitzins um 0,5 Prozentpunkte

8. November 2001, 14:10
posten

Zum siebenten Mal in diesem Jahr

London - Die Bank von England (BoE) hat am Donnerstag zum siebenten Mal in diesem Jahr wegen der weltweiten Konjunkturschwäche den Leitzins gesenkt. Der Schritt fiel mit 50 Basispunkten auf 4,00 Prozent stärker aus als von den meisten Analysten erwartet. Damit liegt der britische Schlüsselzins aber weiter auf einem höheren Niveau als in den anderen großen Industrienationen. Die BoE begründete den kräftigen Schritt mit der abgeschwächten Weltwirtschaft und der günstigen Inflationsentwicklung in Großbritanninen.

Analysten bezeichneten die Lockerung als wichtigen Schritt zur Abwendung einer Rezesssion. Dennoch gehen sie von einer weiteren Zinssenkung in den kommenden Monaten aus. Die Finanzmärkte reagierten zunächst kaum auf den BoE-Beschluss. (APA/Reuters)

Share if you care.