Agfa-Gevaert streicht 400 Stellen in Leeds

8. November 2001, 13:24
posten

Brüssel - Der deutsch-belgische Foto-Konzern Agfa-Gevaert streicht im englischen Leeds 400 Stellen. Die Fertigung von traditionellen Druckplatten für den europäischen Markt werde nach Wiesbaden verlagert, kündigte das Unternehmen an. Für den fernöstlichen Markt will das Unternehmen einen ungenannten Betrag in ein Werk im chinesischen Wuxi investieren.

Der Stellenabbau in Leeds soll innerhalb von 15 Monaten über die Bühne gehen, dort sollen künftig nur noch Platten für digitalen Druck gefertigt werden. Der Markt für digitale Druckplattentechnik schrumpfe in Europa, in Fernost sei die Nachfrage dagegen stabil, betonte Agfa-Gevaert. (APA)

Share if you care.