"Bücher + 240 Köpfe" in der Sammlung Essl

11. November 2001, 22:43
posten

Farid Sabhagolt ist aktueller "emerging artist"

Klosterneuburg - Im Rahmen der monatlichen Ausstellungsreihe "emerging artists" der Sammlung Essl macht Farid Sabha vom 15. bis 18. November in den Depots des Museums für Gegenwartskunst in Klosterneuburg Station.

Die Schau läuft unter dem Titel "Bücher + 240 Köpfe": Zu sehen sind rund 30 übermalte Bücher, auf deren Seiten Sabha ursprünglich Farbproben zusammen getragen hat, sowie eine Werkreihe, bei der u.a. Fotos, Indexprints, Illustrierte und bemalte Mumien als Vorlage dienten.

Mit den Werken des 1962 in Wien geborenen Künstlers wird nach der Präsentation verschiedener Medien und Installationen nun wieder eine rein malerische Position gezeigt. Sabha studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste und an der Hochschule für Angewandte Kunst, 1988 erwarb er sein Diplom bei Professor Frohner. (APA)

Share if you care.