Südkoreas Präsident Dae Jung tritt von Parteispitze zurück

8. November 2001, 08:05
posten

Regierungskrise von Anfang September dürfte Auslöser gewesen sein

Seoul - Der südkoreanische Präsident Kim Dae Jung hat seinen Rücktritt von der Spitze der Demokratischen Partei MDP erklärt.

Das teilte Kim am Donnerstag nach einer Krisensitzung von führenden MDP-Politikern in Seoul mit. Anfang September hatte die "Sonnenscheinpolitik" Kims einen schweren Rückschlag erlitten, als das gesamte Kabinett zurückgetreten war. Zuvor hatte das Parlament Vereinigungsminister Lim Dong Won das Vertrauen entzogen, der eine Schlüsselfigur bei den Friedensverhandlungen mit Nordkorea war. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.