Werbebanner schaut Usern auf die Uhr

7. November 2001, 23:17
posten

Genauere Daten über die Effektivität von Online-Werbeplätzen

Das deutsche Technologieunternehmen Adtech hat einen Internet-Banner vorgestellt, mit dem die Betrachtungsdauer gemessen werden kann. Laut Adtech entspricht das neue Banner-Format der Überprüfung der Sehzeit im Fernsehen.

Mit dem so genannte Viewtime-Banner wird die Zeit gemessen, in der der Banner tatsächlich im sichtbaren Bereich des Browserfensters aufscheint. Dadurch können Werbetäger umfangreichere und genauere Daten über die Effektivität von Werbeplätzen sammeln und so die Werbung den Sehgewohnheiten entsprechend optimieren.

Detaillierte Informationen über Sehkontakt

Derzeit gibt es noch zu wenige Erhebungen über Sehgewohnheiten im Web. Bevor ganze TV-Spots online gesendet werden können, sind detaillierte Informationen über Sehverhalten und Werbewirksamkeit im Netz erforderlich. Beispielsweise welche Spielzeit eine Filmsequenz online nicht überschreiten darf. "Wir machen die Länge des Sehkontaktes des Users mit Interent-Werbung messbar ohne dabei Cookies zu verwenden", erläutert Adtech-CEO Michael Schultheiss. "Die Messdaten des Viewtime-Banners werden wichtige Hinweise für die Adaption von TV-Werbung im Internet liefern", ist sich Schultheiss sicher. (pte)

Share if you care.