Österreichischer B2B-Marktplatz offert.com erreicht Turn-around

7. November 2001, 16:45
posten

Im 3. Quartal 10.000 registrierte Anbieter - Für 2002 Expansion geplant

Der zu 66,25 Prozent im Besitz der börsenotierten Beko Holding stehende Anbieter von B2B-Marktplätzen, offert.com Internet Services, hat nach eigenen Angaben nach 16-monatiger Geschäftstätigkeit den Turn-around geschafft - um einen Monat früher als im Businessplan vorgesehen, wie das Unternehmen am Mittwoch in einer Aussendung betonte. Die Zahl der registrierten Anbieter sei bereits auf 10.000 gestiegen.

Für 2002 weitere Erhöhung der Kundenzahl geplant

Für das Jahr 2002 plant offert.com die weitere Erhöhung der Kundenanzahl durch Expansion und eine Intensivierung der Vertriebsaktivitäten. Die begonnene Verbreiterung der Plattform mittels Kooperationen soll mit zusätzlichen Partnern fortgesetzt werden. Diese Investitionen können laut offert.com bereits aus dem Cashflow erwirtschaftet werden.

Im 3. Quartal dieses Jahres sei die Anzahl der an die registrierten Anbieter weitergeleiteten Anfragen zur Angebotslegung sei um 250 Prozent gesteigert worden. Der Gesamtwert der Nachfragen habe dabei rund 200 Mill. S (14,5 Mill. Euro) betragen, so offert.com.

Gründung im Jahr 2000

Die offert.com Internet Services wurde im Juli 2000 gegründet. Unter offert.com ist der B2B-Internet-Marktplatz des Unternehmens, der rund 10.000 Branchenanbieter und Interessenten aus derzeit 500 Branchen und Produktbereichen direkt zueinander bringen soll, im Internet erreichbar. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 23 Mitarbeiter.(APA)

Share if you care.