Gotthardpass ab sofort in der Nacht gesperrt

7. November 2001, 16:04
posten

Erster Schnee am 2.000 Meter hohen Pass

Uri - Der Gotthard-Pass wird aus Sicherheitsgründen ab sofort für den Verkehr während der Nacht gesperrt. Er bleibe von 18.00 bis 8.00 Uhr bis auf weiteres geschlossen, sagte der Sprecher der Urner Kantonspolizei Herbert Planzer am Mittwoch. Der rund 2.000 Meter hohe Pass ist seit der Sperrung des Tunnels nach einer Brandkatastrophe die Hauptausweichroute für Personenwagen.

Die Lastwagen mit Anhänger oder Auflader werden hauptsächlich über den San Bernardino umgeleitet. Diese Strecke soll aber bei weiteren Schneefällen auch gesperrt werden.

Pass sei offen für Sattelschlepper, allerdings nur ohne Anhänger

In der Nacht zum Mittwoch war am Gotthard Schnee gefallen. Im Verlauf des Tages habe sich der Verkehr wieder normalisiert. Die Straßen seien außer einigen Schneeverwehungen wieder frei, sagte der Sprecher. Der Pass sei ebenfalls offen für Sattelschlepper, allerdings nur ohne Anhänger.

Durch den Gotthard fahren seit 20 Jahren erstmals wieder Auto-Züge. Der Straßen-Tunnel ist seit dem 24. Oktober nach dem Lkw- Unglück und dem Brand gesperrt. Er wird vermutlich erst im nächsten Jahr wieder geöffnet. (APA/dpa)

Share if you care.