Neuerlich Flüchtlingsschiff vor der Türkei gekentert

7. November 2001, 11:47
posten

13 Tote

Ankara - Beim Kentern eines Flüchtlingsschiffs vor der türkischen Küstenstadt Bodrum sind in der Nacht auf Mittwoch 13 Menschen ertrunken. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, gehörte eines der Opfer der türkischen Besatzung an. Bei den meisten anderen Ertrunkenen habe es sich um Nigerianer gehandelt. Über die Gesamtzahl der Menschen an Bord des Schiffes, das nach Griechenland unterwegs war, gab es zunächst keine Angaben.

Erst in der vorangegangenen Nacht waren vor Bodrum fünf Flüchtlinge ertrunken, die an Bord eines Boots ebenfalls auf dem Weg nach Griechenland waren. Die Türkei ist eine Drehscheibe für Flüchtlinge insbesondere aus Asien, die nach Westeuropa gelangen wollen. (AFP)

Share if you care.