Schwedischer Telekom-Anbieter Telia steigert Gewinn

7. November 2001, 10:37
posten

Kurzfristige Abschwächung aber erwartet

Der größte skandinavische Telekomanbieter Telia hat im dritten Quartal seinen Gewinn gesteigert. Allerdings werde die allgemeine Unsicherheit in der weltweiten Wirtschaft auf kurze Sicht für eine Abschwächung sorgen, sagte Telia-Chefin Marianne Nivert am Mittwoch in Stockholm. Der Gewinn aus dem Kerngeschäft betrug nach Angaben des Unternehmens im dritten Quartal 3,42 Mrd. Kronen (360 Mill. Euro/4,95 Mrd. S).

Analysten hatten 3,34 Mrd. Kronen erwartet. Im dritten Quartal 2000 hatte das schwedische Unternehmen noch einen Gewinn von 3,2 Mrd. Kronen ausgewiesen.

Die Ebitda-Marge stieg im abgelaufenen Quartal auf 23,7 Prozent im Vergleich zu 21,2 Prozent im zweiten Quartal. Bereits im September hatte Nivert angekündigt, dass der Konzern Ende 2002 oder Anfang 2003 mit einer Erhöhung der Gewinnnmarge auf 25 bis 30 Prozent rechne.(APA/Reuters)

Share if you care.