Alcatel streicht in den USA 1.500 Stellen

7. November 2001, 09:18
posten

Zusätzlich zu bereits bekannt gegebenen 10.000 Kündigungen in Europa

Die Alcatel SA, Paris, wird in den USA 1.500 Stellen streichen. Wie ein Alcatel-Vertreter am Dienstag zur Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires sagte, will der französische Telekomausrüster auf diesem Wege die Kosten begrenzen und der Flaute bei den Telekommunikatinsausgaben begegnen. Diese Entlassungen ergänzen den Angaben zufolge den in der vergangenen Woche angekündigten Abbau von 10.000 Arbeitsplätzen in Europa. Durch den angekündigten Stellenabbau in den USA, der bis Mitte kommenden Jahres abgeschlossen werden soll, würde die Zahl der Alcatel-Arbeitsplätze in den USA auf 10.500 zurückgehen. (apa)
Share if you care.