Tropensturm auf den Philippinen fordert bereits über 60 Tote

7. November 2001, 12:46
posten

Böen erreichen bis zu 90 Kilometer pro Stunde

Cagayan de Oro - Ein Tropensturm ist am Mittwoch über den Süden der Philippinen hinweggefegt und hat mehr als 60 Menschen getötet. Weitere 57 Personen wurden auf der Insel Camiguin vermisst, wie die Behörden mitteilten. Es wurde befürchtet, dass die Zahl der Toten weiter steigt.

Der Sturm "Lingling", dessen Böen bis zu 90 Kilometer pro Stunde erreichten, löste Flutwellen aus und ließ Brücken und Stromleitungen einstürzen; Straßen wurden unpassierbar. "Ich konnte nicht glauben, dass das passieren würde", sagte der Gouverneur der Provinz Camiguin, Pedro Romualdo. "Ganze Häuser wurden weggefegt." (APA)

Share if you care.