USA sagen Pakistan Millionen-Hilfe zu

7. November 2001, 06:37
3 Postings

Mit Verstärkung der Grenzen soll Schmuggel nach Afghanistan unterbunden werden

Washington - Die USA haben Pakistan umfangreiche Unterstützung bei der Verstärkung seiner Grenzen vor allem nach Afghanistan zugesagt. Pakistan erhalte unter anderem Flugzeuge, Hubschrauber, Fahrzeuge, Kommunikationsmittel und Nachtsichtgeräte, sagte der Sprecher des US-Außenamts, Richard Boucher, am Dienstag (Ortszeit) in Washington. Insgesamt beläuft sich der Wert des Hilfspakets auf 73 Millionen Dollar (81,5 Mill. Euro/1,121 Mrd. S). Die USA haben sich wiederholt besorgt über den Schmuggel von Waffen und Munition von Pakistan nach Afghanistan geäußert, mit denen die radikalislamischen Taliban beliefert werden. Gegen diese fliegen US-Kampfflugzeuge seit dem 7. Oktober ununterbrochen Angriffe, ohne bisher einen militärischen Durchbruch errungen zu haben.

Zuvor hatte die US-Botschafterin in Islamabad, Wendy Chamberlin, erklärt, der pakistanische Präsident Pervez Musharraf wolle die illegalen Transfers beenden. Auch wolle er unterbinden, dass weiter tausende Freiwillige zur Unterstützung der Taliban in das Nachbarland zögen. Hierfür brauche Musharraf aber Hilfe, sagte Chamberlin dem US-Fernsehsender CBS.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.