Afghanischer Oppositionspolitiker von US-Hubschrauber gerettet

6. November 2001, 16:36
1 Posting

Taliban richten drei "Verräter" hin

Washington - Ein US-Militärhubschrauber hat den proamerikanischen afghanischen Oppositionspolitiker Hamid Karsai aus Afghanistan geholt und nach Pakistan gebracht. Das teilte Verteidigungsminister Donald Rumsfeld auf dem Rückflug von Indien in die USA mit. Karsai war in der vergangenen Woche nach einem Feuergefecht seiner heimlich nach Afghanistan eingedrungenen Gruppe mit den Taliban entkommen.

25 seiner Begleiter wurden gefangen genommen und drei von ihnen später von den Taliban als "Verräter" hingerichtet. Die Gruppe sollte offenbar afghanische Stämme gegen die Taliban aufwiegeln. Karsei, ein früherer Vizeaußenminister, wurde Rumsfeld zufolge am vergangenen Sonntag zu "Konsultationen" nach Pakistan gebracht. Er werde nach Afghanistan zurückkehren, um dort seine Bemühungen um einen Sturz des Talibanregimes und Bildung einer neuen Regierung fortzusetzen. (APA/dpa)

Share if you care.