Codemasters erwirbt Rechte an IGI2

6. November 2001, 16:31
1 Posting

First-Person-Shooter mit viel Taktik und Multiplayer-Mode

Codemasters hat den Erwerb der stark umworbenen Vertriebsrechte für IGI2, dem Nachfolger des von der Fachpresse bejubelten First-Person-Shooter Project IGI bestätigt. Das Entwicklungsstudio Innerloop Studios, aus dessen Feder auch der Vorgänger stammt, entwickelt mit IGI2 einen neuen Shooter - dieses Mal mit Multiplayer-Mode.

First-Person-Shooter mit viel Taktik

Die Kombination von First-Person-Action mit vielen Taktik-Elementen erntete schon beim Vorgänger den Beifall der Fachpresse und wird auch bei IGI2 das zentrale Element sein. In zahlreichen Einsätzen für die geheime Organisation "IGI" wird die Karriere von David Jones, dem ehemaligen SAS-Soldaten, mit Hilfe modernster Ausrüstung fortgeschrieben.

Russland, Libyen und China

IGI2 führt David Jones in drei verlinkten Kampagnen zu Einsätzen nach Russland, Libyen und China. Dabei sorgt die Vielfalt der Schauplätze, wie zum Beispiel Luftstützpunkte, Häfen und Regierungseinrichtungen, für ungeahnte Abwechslung im Gameplay.

Neu entwickelte KI

Die Einsätze werden für den Elite-Soldaten kein Zuckerschlecken: Die neu entwickelte künstliche Intelligenz (KI) wird Jones´ Gegnern die Fähigkeit des taktischen Teamworks verleihen, womit sie in der Lage sind, den Elite-Soldaten schnell zu lokalisieren und zu neutralisieren.

Breite Auswahl an Waffen

Damit es nicht soweit kommt, werden dem Spieler die nötigen Fähigkeiten mit auf den Weg gegeben. Egal, ob er ein Sicherheitssystem überbrücken, eine Wache überlisten oder einen Innenhof mit einer großen Kanone stürmen muss: IGI2 wird ein außergewöhnliches Spektrum an Equipment bieten. Im Single- und Multiplayer-Mode werden die Spieler eine breite Auswahl an realistischen Waffen haben, wie zum Beispiel Scharfschützengewehre, Maschinenpistolen, Sturmgewehre, Raketenwerfer und vieles mehr.

IGI2 verspricht eine dichte Spiel-Atmosphäre mit exzellenter Grafik, einem packenden Plot und detaillierten Zwischensequenzen. Die Hersteller sehen in IGI2 keinen First-Person-Shooter der klassischen Art, denn ohne die richtige Taktik und gut überlegtes Handeln wird der Spieler nicht weit kommen.

Exzellente Grafik-Engine

Durch die exzellente Grafik-Engine ist Innerloop in der Lage, atemberaubende Areale wie Wüsten- und Winterlandschaften darzustellen. Auch Wettereffekte, Nacht- und Dämmerungslicht sowie überraschend realistische Wasserszenarien stellen kein Problem für die Engine dar.

Stephan Hilgenberg, Marketingleiter bei Codemasters Deutschland :

"Mit dem Gewinn der Rechte an IGI2 setzen wir erfolgreich unser Dritt-Label-Konzept fort. Auf dem PC haben wir mit Titeln wie Severance: Blade of Darkness oder Operation Flashpoint unser Gespür für absolute Top-Titel beweisen und sind zuversichtlich, mit IGI2 wieder einen Bestseller in die Regale zu bringen. Wir haben uns letztes Jahr erfolgreich im Action-Genre etabliert und setzen diese Portfolio-Erweiterung mit IGI2 konsequent fort."

Peter Fränsemeier, Product Manager bei Codemasters Deutschland:

"Nach dem Erfolg des Vorgängers können wir nun das von den Fans lang erwartete Sequel anbieten. Die erstaunlich gute Gegner-KI und die sorgfältig gestalteten Missionen werden den Spieler ständig vor neue Herausforderungen stellen und langanhaltenden Spaß garantieren. Außerdem haben wir uns die Anregungen der Fans zu Herzen genommen und eine umfassende Speicherfunktion integriert."

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.