Schweizer Türkyilmaz beendet Karriere

9. November 2001, 14:20
posten

Der Rekordtorschütze leidet an einem irreparablen Knorpelschaden

Zürich - Kubilay Türkyilmaz, Rekord-Torschütze der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft, muss seine Karriere aus Gesundheitsgründen sofort beenden. Türkyilmaz hat sich im WM-Qualifikationsspiel in Luxemburg die Kniescheibe im rechten Knie verletzt, seitdem leidet "Kubi" an einem irreparablen Knorpelschaden. Der Stürmerstar von Luzern erzielte in 62 Länderspielen 34 Tore.(APA/SIZ)
Share if you care.