Trends der Kunstszene

6. November 2001, 13:57
posten

Bringt die neue Zeitschrift "Kunstjahr"

Regensburg - Mit einer einmal jährlich erscheinenden Zeitschrift will ein Regensburger Spezialverlag in Zukunft aktuelle Trends in der Kunstszene aufzeigen. In der ersten Ausgabe von "Kunstjahr" des Verlags Lindinger + Schmid werden im Großformat auf 320 Seiten mit zahlreichen Fotografien Themen wie die 49. Biennale in Venedig oder Entwicklungen im Werbe-Design behandelt. Auch ein Ausblick auf die nächste "dokumenta" in Kassel wird gegeben.

Die Macher der Jahreszeitschrift wollen alles beleuchten, was in der Kunstbranche passiert. Dabei sollen auch Grenzbereiche wie Comic oder Mode eingeschlossen werden. Bisher gebe es kein Kunstmagazin auf dem Markt, dass Ähnliches biete, erklärten die Initiatoren. Die Zeitschrift in Katalogform soll in Zukunft jedes Jahr im November erscheinen. Der Verlag Lindinger + Schmid gibt die bundesweit erscheinende "Kunstzeitung" heraus, die in Galerien und Museen kostenlos verteilt wird. (APA)

"Kunstjahr 2001 - Die Zeitschrift, die Bilanz zieht", 320 Seiten, 98 Mark/50,1 Euro/689 S, Internet: www.lindinger-schmid.de
Share if you care.