Linux und Windows gleichzeitig am Desktop

7. November 2001, 12:33
3 Postings

VMWare 3.0 veröffentlicht

VMWare hat die Version 3.0 der gleichnamigen Software veröffentlicht. VMWare simuliert innerhalb des laufenden Systems einen kompletten, virtuellen PC, auf dem der Benutzer nahezu beliebige PC-Betriebssysteme und natürlich die Software ausführen kann.

Leichtere Netzanbindung

Die neue Version unterstützt Windows XP als Host und Client und kann nun auch bzw. besser mit USB-, DVD- und SCSI-Hardware umgehen, integrierte Network Address Translation zur leichteren Netzanbindung des VMware-Clientsystems.

Preis

Der Preis für die "Workstation 3.0" beträgt 300 US-Dollar; das Upgrade von einer älteren VMware-Version ist um 100 US-Dollar zu haben. Wer die Workstation 2.0 nach dem 1. September dieses Jahres gekauft hat, kann kostenlos auf die Version 3.0 updaten. Eine 30-Tage-Testversion steht zum Download bereit.(red)

Share if you care.