Austrian WinterEmotion: Promi-Sprint für "Licht ins Dunkel"

6. November 2001, 10:24
posten

Am 10. und 11. November auf dem Heldenplatz

Wien - Am 10. und 11. November findet die Austrian WinterEmotion am Wiener Heldenplatz statt. Der Event, offizieller Winterauftakt von Österreich Werbung und des Urlaubsspezialisten "Langlaufen in Österreich", bietet über zwei Tage ein Programm der Superlative rund um Wintertourismus, Langlaufen und Wellness.

Prominenz am Samstag ab 13.45 Uhr

Am Samstag, den 10.11. stellt sich österreichische Prominenz ab 13.45 Uhr in den Dienst der guten Sache: 15 Prominente aus den Bereichen Kultur, Sport und Medien sprinten für "Licht ins Dunkel". Als Arena dient eine 500 Meter lange Loipe rund um den Heldenplatz. In Staffeln zu je drei Teilnehmern werden die Promis die Distanz auf Langlaufskiern meistern. Um 13.45 Uhr präsentieren ORF-Legende Peter Elstner und Entertainer Harry Prünster die Staffelteilnehmer. Sie werden auch den Charity-Wettbewerb ab 14 Uhr kommentieren.

Sportler und Amateure

Sport-Größen wie Walter Mayer, Ernst Vettori (beide Trainer nordisch), Roswitha Steiner-Stadlober (Slalom-Grand Dame) sowie Walter Schachner, Roman Stary (beide FC Kärnten)und Petra Zahrl (Schwimmerin). Die Sportprofis unterstützen in ihren Teams die "Amateure", darunter die ORF-Stars Barbara und Claudia Stöckl, Ulli Schwarz, Dodo Roscic (Taxi Orange), Ingrid Wendl ("Eisprinzessin"), "Song-Contester" Gary Lux, Serienstar Serge Falck, Ex-"AmDamDes"-Lady Ingrid Riegler sowie Sporthilfe-Chef Toni Schutti (Sporthilfe-Chef).

"Licht ins Dunkel"

Bei allem Spaß steht aber der gute Zweck im Vordergrund, werden doch die "Startgelder" allesamt der Aktion "Licht ins Dunkel" zur Verfügung gestellt.

Share if you care.